Tag Archives: SEO

Facebook Suchmaschine startet in Kürze in Deutschland

17 Jan


Viele Experten sind der Überzeugung, dass die „Facebook Graph Suche“ kein „großer Wurf“ sei. Ich bin sicher, dass sich diese Experten sehr schnell korrigieren, denn die von mir schon lange vorausgesagte „Facebook Suchmaschine“ ist angekommen.

Sie wird die Art, wie wir nach Informationen suchen, komplett verändern. Im Moment nutzen die meisten User noch die Suchmaschine „Google“ – mit der neuen Facebook Graph Suche werden wir zukünftig relevante Informationen immer stärker aus unserem sozialen Netzwerk erhalten.

Hier hat für mich Facebook in Kooperation mit Bing (Microsoft) ganz klar die Nase vorn. Google wird es mit Google+ auch in den kommenden Monaten nicht schaffen, die Reichweite aufzubauen, die Facebook bereits jetzt hat (über 1 Mrd. User).

Mit der neuen sozialen Suche von Facebook können wir neben unserem privaten auch unser geschäftliches Netzwerk verbreitern. Hier sehe ich starke Konkurrenz für Plattformen wie z. B. XING oder LinkedIn.

Auch der Bereich SEO muss durch die Anforderungen von Social Search neu definiert werden. Viele „unlautere“ Tricks einiger „SEO Experten“ werden in Zukunft nicht mehr greifen. Google misst bereits jetzt den Social Signals via Facebook, Twitter, Google+ & Co. eine sehr hohe Bedeutung zu.

Für Unternehmen wird Social SEO und Social Media Optimierung (SMO) sehr wichtig – ich freue mich auf die Entwicklungen, die ich mit sehr viel Interesse verfolgen und für meine Kunden umsetzen werde.

 Den Blog bzw. unsere Facebook Seite/ Twitter Account zu folgen lohnt sich 😉

Mehr Infos zum Thema Social SEO/ Social Media Optimierung (SMO):

 Graph Search SEO: Ranking-Faktoren der neuen Facebook-Suche: http://goo.gl/yEiEA

Facebook hebt Bewertungen jetzt prominent im Newsstream hervor http://goo.gl/LrjVLi

Meine Social Media Kanäle: 

Facebook: https://www.facebook.com/muenchensocialmedia

Twitter: https://twitter.com/BGillich

https://twitter.com/de_socialmedia

Google+: https://plus.google.com/u/0/b/112758050767063599005/112758050767063599005/posts

SEO vs. Social Media – Wie realisieren Sie mehr Geschäft? (Infografik)

22 Mrz

Unternehmen geben seit mehr als 10 Jahren viel Geld für Suchmaschinenmarketing in Form von Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus. Die zentrale Fragestellung vieler Unternehmen ist „Wie erhalte ich durch SEO-Maßnahmen mehr Aufmerksamkeit, Bekanntheit, mehr Zugriffe auf die Webseite und somit mehr Interessenten, Kunden und Umsätze?“ 

Dafür sind heute zwei Wege denkbar: Suchmschinenoptimierung kurz SEO – sowie Social Media Marketing (SMM). Bei SEO sind sich alle einig – es funktioniert, und hat seinen Preis. Doch Suchmaschinen wie Google gehen immer mehr dazu über Social Media Aktivitäten in Ihre Rankingfaktoren aufzunehmen. 

Was ist nur effizienter? SEO oder Social Media Marketing oder beides?

Folgende Infografik zeigt den „Ringkampf“ zwischen SEO und Social Media und führt Vor- und Nachteile auf.

Ergebnis: Statt ein Entweder-Oder sollte man beides angehen! Social Media ist schon jetzt ein wichtiger Bestandteil von SEO.

Social Media wird zum Netzwerk- und Rankingfaktor in Suchmaschinen

11 Jan

Google hat begonnen seine Suchfunktion und den noch relativ neuen Social Media Dienst Goolge+ zu verschmelzen, d. h. es werden über Google Social Media Inhalte mit ausgeliefert bzw. zum Rankingfaktor.

Konkret hat Google zunächst für die englische Suche, weitere Sprachen sollen folgen, drei neue Funktionen gestartet:

  1. Persönliche Ergebnisse: Neben den normalen Suchergebnissen werden jetzt auch ganz private Suchergebnisse angezeigt, die auf den eigenen Interessen und Vorlieben beruhen. Dazu zählen auch Dinge, die nur mit dem Suchenden geteilt wurden. Nicht dazu zählen die Empfehlungen der eigenen Kontakte, denn die werden ja schon länger in die Suche integriert.
  2. Profile in der Suche: Auch Personen zählen bei der Googlesuche jetzt zu den persönlichen Informationen, die die Suche bereichern. Sucht man beispielsweise nach einer Person mit einem häufigen Namen, erkennt der Algorithmus die richtige Person anhand einer bestehenden Beziehung bei Google+.
  3. Personenprofile und Pages: Bei der Suche nach allgemeinen Themen zeigt die neue Googlesuche nun auch Personenprofile und Unternehmensseiten bei Google+ an, die sich mit speziell mit diesem Thema beschäftigen. Bei der Suche nach „Social Media“ werden beispielsweise die Google+ Seiten der Agentur Social Media angezeigt.

………………………………………..

Auch wird der sogenannte Klout Score für die Auffindbarkeit in Suchmaschinen wichtig werden, der Auskunft darüber gibt, wie einflussreich eine bestimmte Person bzw. Unternehmen  in den sozialen Netzwerken ist. Denn jedes Mal, wenn Inhalte wie Statusmeldungen, Posts oder Tweets, veröffentlicht werden, beeinflusst dieser Inhalt wiederum andere Personen und deren Inhalte.

Mein persönlicher Klout Score beträgt aktuell 51  http://klout.com/#/BGillich  | Agentur Social Media München Klout Score: 36 http://klout.com/#/de_socialmedia

Studie: Wie deutsche Unternehmen Google einsetzen

27 Sep

Wie wirken sich Google-Tools auf Umsatz, Produktivität und Innovationsfähigkeit deutscher Unternehmen aus? Das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hat dazu mehr als 11.000 Unternehmen befragt. Die Antworten geben einen einzigartigen Einblick, wie deutsche Unternehmen Google-Tools nutzen und was sie mit ihnen erreichen. Gleichzeitig konnte anhand der Umfrageergebnisse erstmals empirisch fundiert berechnet werden, wie sich Werbung über Google für Unternehmen auszahlt.

GOOGLE – MEHR ALS EINE SUCHMASCHINE

Für die deutsche Wirtschaft ist Google weit mehr als eine Suchmaschine.

Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der IW Consult unter gut 11.000 Unternehmen, die Google-Tools verwenden. Zwar bleibt die bekannte Suche das Kernprodukt, das von 84 Prozent aller Google-Kunden genutzt wird. Daneben setzen Unternehmen aber viele weitere Google-Tools strategisch ein, um ihre Online- und Offline-Geschäfte sowie ihre internen Prozesse zu verbessern. Die beliebtesten Tools in der deutschen Wirtschaft sind neben der Suche Googles Werbeprogramm AdWords, das Analysetool

Google Nutzung nach Branchen  

Alle Ergebnisse der Studie und Download